2017

 

TV

 

ARTE

»Luise & Mohamed - Aufbruch nach Algier«

Dokumentarfilm (60 Min)

Sendung:
Dienstag: 22.08.2017 - 23.35 auf Arte + 90 Tage Mediathek

NDR / ARTE / nordmedia – Film- und Mediengesellschaft
Niedersachsen/Bremen mbH

Der zweite Teil einer Langzeitdokumentation in 3 Teilen

2007 Teil 1: »Luise - eine deutsche Muslima« 30 Tage in der Arte Mediathek zu sehen.
2016 Teil 2: »Luise & Mohamed - Aufbruch nach Algier«
2021 Teil 3: Wie sieht das Leben der 18jährigen Sainab und ihrer Familie aus?

 

FESTIVAL

 

SELB

Internationale Grenzland - Filmtage im Wettbewerb
»Luise & Mohamed - Aufbruch nach Algier«
Donnerstag: 20.4.2017 - 20:15
im KinoCenter

Freitag: 21.4.2017 - 17.45 im KinoCenter


2016

 

FESTIVALS

 

LYON
Quais du départ
Le festival des livres & films voyageurs
»Livres Nomades - Hungry Minds«
Sonntag, 27.11.16 um 11.30 in Le Plateforme Lyon3

 

LÜBECK
Nordische Filmtage Lübeck
»Luise & Mohamed - Aufbruch nach Algier«
Mittwoch, 2.11.16 um 16.15 im Cinestar

Regisseurin und Kameramann sind anwesend

 

HAMBURG

Filmfest Hamburg - Premiere
»Luise & Mohamed - Aufbruch nach Algier«
Donnerstag, den 06.10.16 um 19.00 Uhr im CinemaxX 3

Das Team und die Eltern von Luise sind anwesend

 


Luise & Mohamed - Aufbruch nach Algier
Dokumentarfilm (60 Min)
NDR / ARTE / nordmedia
– Film- und Mediengesellschaft
Niedersachsen/Bremen mbH

 

Ein Langzeitprojekt in drei Teilen

Teil 1 - 2007Der bereits fertiggestellte Film
Teil 2 - 2014/15Die Familie wandert nach Algerien aus -

Sainab, die älteste Tochter, ist 11 Jahre alt.

Teil 3 - 2021Wie sieht das Leben der 18jährigen Sainab

und ihrer Familie aus?

 

Geplant ist ein Langzeitdokumentarfilm mit Kino- und Festivalauswertung in den alle Teile einfließen

 

Teil 2 ist fertiggestellt. Sendetermin wird noch veröffentlicht.
aktuell
: - Festivaleinreichung

- Kontaktaufnahme mit internationalen Verleihern

 

Die Letzten ihrer Art

nordmedia Film- und Mediengesellschaft
Niedersachsen/Bremen mbH
Crossmediaentwurf in Zusammenarbeit mit Anette Unger

Producerin und Journalistin

 

»Die Letzten ihrer Art« erzählt von einer internationalen Forschergruppe um den Bremer Ornithologen Dr. Zöckler, die

um das Überleben eines kleinen Wattvogels kämpft. Ein Krimi

im internationalen Artenschutz Milieu«.

 

Drehbuch- und Stoffentwicklung ist abgeschlossen
aktuell
:- Akquise von Projektmitteln

- Gespräche mit Redaktionen, Stiftungen sowie

nationalen und internationalen Filmförder-

institutionen.

 

Über die Schönheit des Zufalls
Nordmedia Fonds GmbH
 

»Wären wir in der Lage, unser Geschick dem Zufall anzu-
vertrauen und das Geheimnis unseres Lebens mutig anzu-
nehmen, wären wir einem bestimmten Glück nah, das der
Unschuld ähnelt. « Luis Bunuel


Drehbuch- und Stoffentwicklung ist abgeschlossen
aktuell
:- Akquise von Projektmitteln